Fahrt zur Ausstellung „Rodin/Arp“ nach Remagen

Inhalt

Entdecken Sie mit uns die epochale Entwicklung und Wandlung der modernen Skulptur und tauchen Sie dabei ein in die einzigartigen Bildwelten von Rodin und Arp.
»Sie werden erstaunt sein, wie viele Gemeinsamkeiten beide haben. Formale, motivische, thematische und konzeptuelle. Und das ist der große Reiz dieser Ausstellung. Eine visuelle Reise, die dazu einlädt, zu vergleichen und sich einzulassen in das Zwiegespräch mit den Skulpturen. Und ich kann Ihnen hier schon versprechen, das wird ein großes Vergnügen!«
Ausstellungsrundgang mit Museumsdirektor Dr. Oliver Kornhoff

Insider-Tipp unserer Kursleiterin Doris Dreis: “Die Museumsarchitektur ist einzigartig und lohnt schon mindestens 30% Ihres Besuchs. Moderne, lichtdurchflutete Architektur wird geschickt mit dem restaurierten historischen  Bahnhof Rolandseck über einen Tunnel und einen gläsernen Fahrstuhl verbunden. Überdies ist das Museum ganz praktisch direkt an der Bahnlinie und nur rund 200 m vom Rheinufer entfernt gelegen.
Das Außengelände des Neubaus umfasst mehrere Terrassen mit Skulpturen, die man erkunden kann. Zusätzlich zur großen Sonderausstellung stellen im Bahnhof Rolandseck auch Künstler aus der Region aus, die das Anschauen lohnen.”

Das Museum ist barrierefrei. Es hat ein schönes Außengelände mit Skulpturenpark, der zum Erkunden und Spazierngehen am Nachmittag einlädt. Überdies gibt es  auch ein Restaurant der gehobenen Mittelklasse, siehe Speisekarte.

Fahrt

Fahrt mit dem Rheinland-Pfalz-Ticket ab Alzey + Zustiegsbahnhöfe bis Remagen-Rolandseck. Fahrtpreis beinhaltet Ausstellungsbesuch und Führung.
Junge Leute ab 8 Jahren sind in Begleitung sehr willkommen! Hier bitte angeben, ob Interesse am Workshop besteht.

Detaillierte Informationen zur Ausstellung

Flyer zur Ausstellung als PDF
Link zur Homepage des Museums

Anmeldung

Anmeldung ist bis 22. September 2021 bei Annerose Schneider schneider.annerose@t-online.de oder telefonisch unter 06734 269 195.
Bitte geben Sie hierbei an

  • wo Sie zusteigen möchten
  • mit wie vielen Personen und deren Namen
  • bei jungen Leuten bis 14 Jahren das Alter
  • wie viele junge Leute am Workshop teilnehmen möchten
  • ob Sie eine Reservierung im Museumsrestaurant nach Ende der Führung wünschen (aus Pandemiegründen empfohlen), etwa gegen 13.30 Uhr, siehe Speisekarte
  • Kontakttelefonnummer (möglichst mobil) und Emailadresse

Überweisung

Überweisen Sie bitte die Teilnahmegebühr bis spätestens 2.10.2021 auf das Kunstwerkstatt-Konto unter Angabe des Verwendungszwecks AS/21/01 Rodin/Arp

Volksbank Alzey-Worms
IBAN: DE 4055 0912 0000 2192 8208
BIC: GENO DE 61AZY

Treffpunkt:

8:00 am Bahnhof Alzey, Fahrkartenautomat an Gleis 1 (Abfahrt Zug zu 8:21)

Weitere Zustiege möglich entlang der Haltepunkte möglich, etwa Mainz ab 9.03 /Bingen ab 9.39

Menü